Lieder vom Tanzen und Sterben, B​-​Seiten

by Paul Plut

/
  • Streaming + Download

    Includes unlimited streaming via the free Bandcamp app, plus high-quality download in MP3, FLAC and more.
    Purchasable with gift card

      €5 EUR  or more

     

1.
Apophis 03:03
2.
3.
4.
5.
6.
Bua 05:33
Bua du mochst an Schritt in d Luft Deine Hoor tonzen im Wind Bua ois is no leicht Ma kinnt glot glabn du fliagst Bua du host koa Gwicht Setzt an Fuas vorn ondan Bua ois so leicht Ma kinnt glaben dass du fliagst Da Wind riacht siaß noch Schweiß und Flieder Du bist in da Luft, siagst no long koan Boden Du merkst nit, dass scho bergob geht Wie schnö si da Wind draht Wir fliagn hoit bis ma foin Bua schau do unt heast auf zum fliagn In da Luft host nix valoren Bua zum Fliagn föhn da die Flügel Wiest aufschlogst stabts in Dreck noch oben Ois wor amoi leicht, die Erdn woach und feicht Bist amoi unt, kimmst neama so leicht auf Am Boden gspiast wie si die Wöt (immer) weiterdraht Und a Blattl tonzt im Wind Wir fliagn hoit bis ma foin
7.

about

Diese Landschaft ist alt. Hier singt man alte Lieder. Diese Lieder werden nicht geboren. Diese Lieder werden in Schichten abgetragen. Hier ist ein Stein, der einmal ein Berg war. Auf dem Stein liegt die Haut einer Blindschleiche. Eines Tages wird die Welt in ihrem Maul verschwunden sein. Die Menschen halten sich an den Händen und singen die alten Lieder in der alten Landschaft.

credits

released December 16, 2019

Musik, Text, Aufnahme, Mix und Master: Paul Plut
Foto: Lukas Maul
Artwork: Lucas Gerstgrasser

license

all rights reserved

tags

about

Paul Plut Vienna, Austria

contact / help

Contact Paul Plut

Streaming and
Download help

Redeem code

Report this album or account

Paul Plut recommends:

If you like Paul Plut, you may also like: